REFERATE DES KONGRESSES

O.I.T.A.F. SEILBAHNKONGRESS 2011

Seilbahnen: sicher, umweltfreundlich, erfolgreich in die Zukunft

vom 24. – 27. Oktober 2011

RIO DE JANEIRO – BRASILE

 

1. Session der Vorträge

Seilbahnen im urbanen Bereich"
 

Das Podium mit  Moderator Josef Nejez (rechts)

Referate:

"Neue Möglichkeiten für Seilbahnen in der Stadt?"
Michael Potier – chargé d'études aménagement transport – Centre d'Etudes Techniques de l'Equipement de Lyon – Lyon – France
Daniel Pfeiffer - Directeur du Service Technique des Remontées Mécaniques et des Transports Guidés - Grenoble - Francia
 

 


„Neue Konzepte für den Urbanen Transport am Beispiel der 8 MGD San Agustin in Caracas, Venezuela"
Fa. Doppelmayr / Garaventa – Rudolph Andreas


 

MiniMetro Perugia / Italien – Die Akzeptanz des seilgezogenen Systems in der Stadt"
Fa. Leitner / Poma - Ermenegildo Zordan und Leonardo Naldini der Gemeinde Perugia als Betreiber der Bahn

 


„2 Millionen Fahrgäste in 6 Monaten: Die 3S BUGA Seilbahn in Koblenz – eine Erfolgsgeschichte"
Fa. Doppelmayr / Garaventa – Reinhard Fitz


 

„GD8 Medellin / Kolumbien – Ein Erfahrungsbericht über die sozialen Auswirkungen einer Seilbahn im urbanen Bereich"
Metro de Medellin LTDA: Ricardo Alberto Serna Gallego, Comercial and social Manager


 

„Cable Liner Shuttle: Die intelligente Lösung für den Urbanen Verkehr am Beispiel People Mover Venedig und weiteren erfolgreichen Projekten"
„Bericht"

Fa. Doppelmayr / Garaventa – Thomas Pichler


 

„3S Ritten Bozen / Italien – Eine Erfolgsstory – Teil 1"
„3S Ritten Bozen / Italien – Eine Erfolgsstory – Teil2"
Fa. Leitner / Poma – Giorgio Pilotti


 

„Algerien: Bereits vier Seilbahnen im urbanen Einsatz"
Fa. Doppelmayr / Garavanta – Peter Baumann

__________________________________________________________________________

2. Session der Vorträge

Seilbahnen UND TOURISMUS"
 

Das Podium mit  Moderator Jörg Schröttner (rechts)
 

„Die Bedeutung der Seilbahnen für die Sicherung regionaler Entwicklungen in Berggebieten"
Christian Bumann (Referent), Raphael Schönbächler – Verband öffentlicher Verkehr – Seilbahnen Schweiz


 

„Überblick über Wintersportgebiete weltweit"
Laurent Vanat – Laurent Vanat Consulting SARL – Genf – Schweiz


 

„Multifunktionalität von Seilbahnen und deren Zukunftsaussichten in Südamerika"
Francisco Sotomayor – Pro Andes Institute – Santiago – Chile


 

"Die gegenwärtige Situation und die entscheidenden Bewertungsindikatoren des Seilbahnbaus in China"
Zhang Qiang – Executive Vicedirector, National Center of Passenger Aerial Ropeway Safety Supervision and Inspection – Peking – China


 

"Seilbahnen in Nordamerika – Auswirkungen, Vorteile und Zukunftsaussichten"
Jim Fletcher, P.E. – Engineering Specialties Group – Boulder CO – USA


 

„Europäische Skigebiete: die Herausforderungen der Zukunft"
Laurent Reynaud – Domaines Skiables de France – Francin – Frankreich

___________________________________________________________________

Fachbesichtigung der Seilbahn "PÃO DE AÇÙCAR"
 

Das Podium mit  Moderatorin Frau Ercilia Leite de Castro (rechts)
 

"Die Ausflugsbahnen auf den Zuckerhut"
Achille Bonini – beratender Seilbahningenieur – Rom – Italien

"Ein System der Wasserver- und -entsorgung am Seil"
Diego Scofano / Giuseppe Pellegrini – Cia. Caminho Aéro Pão de Açúcar – Rio de Janeiro – Brasilien

 

___________________________________________________________________

3. Session der Vorträge

Nachhaltigkeit bei Seilbahnen, Umwelt, Soziales und Wirtschaftlichkeit"
 

Das Podium mit Moderator Julien Noel (rechts)


"Nachhaltigkeit in der Seilbahnplanung"
Andreas Brandner – Chartered Consulting Engineer – Innsbruck – Österreich


 

„Skigebietsnachhaltigkeit"
Kurt Ramskogler – Co. Lieco – Kalwang – Österreich


 

„Energiemanagement"
Erich Megert – SISAG – Altdorf – Schweiz


 

Seilbahnen in der Stadt"
Denis Creissels - Creissels Technologies – Meylan – Frankreich


 

"Kabinenbahnen und Seilbahnen im städtischen öffentlichen Verkehr: Fehler der Vergangenheit und Strategien für die Zukunft "
Ryan O’Connor & Steven Dale - Planning consultants – Wellington - Neuseeland


 

Seilbahn : Architektur über Gestaltung und Nachhaltigkeit"
"Präsentation"
Laura Kienbaum – Leibniz Universität Hannover – Hannover – Deutschland

_______________________________________________________________________

 

4. Session der Vorträge

Technik und Sicherheit"
 

Das Podium mit Moderator Peter Sedivy (rechts)


„Human Error: Menschliches Irren als Ursache von Vorfällen"
Gàbor Oplatka – Prof. em. Dr. Dr. h.c. ETH – Zürich – Schweiz

 
 

"Ermittlung der Lebensdauer von Tragseilen bei Material-Umlaufbahnen"
Pier Giorgio Graziano – beratender Seilbahningenieur – Torino – Italien


 

"Neue Rechenmethode für die Seillinienrechnung"
David Pataraia – Professor an der Georgian Technical University – Tblissi – Georgien


 

"Excel-Unterstützung beim Einsatz eines Bergeplans zur Rettung von Fahrgästen aus Seilbahnen"
Philippe Balzer – ingénieur Conseil en risk-management - Toulouse – Frankreich

________________________________________________________________________

 

WEITERE EINGEREICHTE NICHT VORGETRAGENE REFERATE

„Alternative Transportsysteme für verbesserte Mobilität in großen Städten und nicht zuletzt in der Stadt und Provinz Rom"
Achille Bonini e Alessandro D’Armini - Seilbahnberater – Rom – Italien

„Entwicklung und Einsatz des Curvo Seilbahnsystems im städtischen Verkehr"
Shekar Chakravarty – Indien

„Nachhaltige Entwicklung von Luftseilbahnen und Schleppliften – Projekt einer neuen alternativen Schigebietgestaltung als Ersatz für große Schipisten-Karusselle"
Dr. Alessandro Conci – Autonome Provintz Trient (Italien)

„Seilbahnen in touristischen Gebieten Argentiniens"
Luisa Bermudez e Jorge Lopez-Digon - Centro de Investigación y Desarrollo en Mecánica Instituto Nacional de Tecnología Industrial - San Martín Buenos Aires, Argentina

„Strukturelles Verhalten von Stahldrahtseilen die Brand simulierenden extremen thermischen Spitzen ausgesetzt werden"
V.Fontanari, B.D. Monelli- DIMTI University of Trento, via Mesiano 77– 38121 Trento, F. Degasperi - SIF-LaTIF, Via Provina 24 – 38040 Trento,Italy, A. Dallago, SIF-PAT, Via Brennero, 136 38100 Trento, Italy

„Seilbahnen für urbanen Verkehr: Geschichte, Stand der Technik und Entwicklungs-aussichten"
Dr. ing. Andrea Marocchi, Consultant Engineer, CEN Consultant for Cableways