Tätigkeiten

Die Tätigkeit der OITAF spielt sich in folgenden Bereichen ab:

  1. Direktions- und Exekutivkomitee:
    Jährlich werden in der Regel zwei Sitzungen des Direktions- und zwei Sitzungen des Exekutivkomitees abgehalten. Die Sitzung des Exekutivkomitees dient in der Hauptsache der Vorbereitung der Themen, die in den Direktionssitzungen behandelt werden.
    Tätigkeitsschwerpunkte des Direktionskomitees:
    • Organisation der Internationalen Seilbahnkongresse, die alle 6 Jahre durchgeführt werden;
    • Einsetzung von Studienausschüssen für die Ausarbeitung von internationalen Empfehlungen für den Bau und Betrieb von Seilbahnanlagen, sowie Durchführung von Forschungen und Studien betreffend Problemstellungen im Seilbahnwesen, welche vom Direktionskomitee erteilt wurden;
    • Genehmigung der von den Studienausschüssen erarbeiteten internationalen Empfehlungen;
    • Organisation der Generalversammlung (alle drei Jahre)
    • Organisation der Seminare in enger Zusammenarbeit mit den Studienausschüssen, die in der Regel alle Jahre mit Ausnahme derer, in denen die internationalen Kongresse stattfinden, durchgeführt werden;
    • Durchführung aller vom Statut vorgesehenen institutionellen Aufgaben (Genehmigung der Bilanzen, der Tätigkeitsberichte, der Aufnahme von Mitgliedern in die OITAF usw.)
  2. Studienausschüsse:
    Die Haupttätigkeit der OITAF üben die Studienausschüsse aus, die sich regelmäßig ein bis zwei Mal im Jahr zu meistens zweitägigen Sitzungen treffen. Sie behandeln aktuelle technische, administrative, juristische und wirtschaftliche Themen und arbeiten internationale Empfehlungen in jenen Sachbereichen aus, in denen es keine harmonisierte Normen gibt.
    Eine weitere wichtige Bedeutung haben die Studienausschüsse in dem Sinne, daß sich die Sachverständigen über die Grenzen hinaus zu Gesprächen treffen und somit die gemeinsamen Probleme erörtern können und der Austausch der landesspezifisch unterschiedlichen Erfahrungen gewährleistet ist.
  3. Sekretariat:
    Das Sekretariat bereitet die Sitzungen des Direktions-, des Exekutivkomitees und die Generalversammlung vor, verfaßt deren Protokolle und führt die Beschlüsse aus, welche von den Organen der OITAF gefällt werden. Es koordiniert die Studienausschüsse, führt die Mitgliederkartei, bereitet die Voranschläge und die Bilanzen vor, sorgt für die Buchhaltung, arbeitet und gibt halbjährlich die "OITAF-NEWS" heraus und erledigt den Schriftverkehr. Außerdem sorgt es für die verschiedenen Übersetzungen.